Makro für 10-Minuten-Abschriften

Auch wenn in Zeiten von Touchscreens und Spracherkennung das Erfassen von Texten weniger wichtig wird, bleibt das 10-Finger-Tastschreiben eine wichtige Kompetenz. Bei 10-Minuten-Abschriften können diese trainiert und unter Beweis gestellt werden.

Das 10-Minuten-Abschriftsmakro ist daher eine gutes Hilfsmittel, um Abschriftstexte zu erstellen, einheitliche Rahmenbedingungen für die Erfassung bereit zu stellen sowie bei der Auswertung hilfreiche Dienste zu leisten.

Das hier vorgestellte Makro wurde von verschiedenen Kolleginnen und Kollegen (mit)entwickelt und in dieser Form final von Christian Franke zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank dafür!

Funktionen

  • Erstellen einer Vorlage für die 10-Minuten-Abschrift mit Zeilennummerierung, Anschlagszahlen nach jeder Zeile sowie  einer Absatzschaltung nach 5 Textzeilen
  • Freigabe der Tastatur für 10 Minuten zur Erfassung einer Abschrift mit anschließender Sperrung der Eingabegeräte
  • Automatischer Auszählung des erfassten Textes
  • Ergänzung des erfassten Textes mit Name und Klasse, die nach der Erfassung des Textes zwingend eingegeben werden müssen.
  • Automatischer Ausdruck des Dokuments am Standarddrucker

Optionale Zusatzfunktionen ab Version 22

  • Sperrung der Backspace- und Entfern-Taste im aktuellen Worddokument

Kurzbeschreibung

Die Symbolleiste steht in Word automatisch unter dem Reiter "AddIns" zur Verfügung, wenn die Vorlagen zuvor in das Start-Up-Verzeichnis von Word kopiert wurden. (z. B.:
C:\Programme\Microsoft Office\Office<version>\Startup
c:\Benutzer\Benutzername\AppData\Microsoft\Word\STARTUP
C:\Users\%username%\AppData\Roaming\Microsoft\Word\STARTUP)

Start der 10-Minuten-Abschrift

  • Aufforderung zum Speichern vor dem Start der Abschrift
  • Randeinstellung: Links 2,41 cm und rechts 2,00 cm
  • Schriftart: Courier New 12 pt
  • Löschung der Zwischenablage

Bisher erfasste Anschläge werden während des Schreibens in der unteren Statuszeile ausgegeben

Sperrung der Backspace- und Entfern-Taste im aktuellen Worddokument

Abschriftsvorlagen erstellen

  • Zeilennummerierung am linken Rand
  • Zeilengenaue Ausgabe der Anschlagszahl am rechten Rand

Bewährte Einstellung:

  • Anschläge: zählen
  • Nummerierung: durchführen
  • Rechtsbündiger Tabulator: einfügen
  • Enter: setzen

Einfügen einer Absatzschaltung nach 5 Textzeilen in der Textvorlage

Dokumentenvergleich zur Auswertung durch Vergleich einer unformatierten Textvorlage mit einer zu korrigierenden Abschrift

Vor dem Durchführen des Dokumentenvergleichs muss über die Schaltfläche der Dokumentenschutz aufgehoben werden. Das Kennwort für den Passwortschutz lautet: huch